Medizin nach Sieg im Spitzenspiel allein vorn Drucken
Geschrieben von: Matthias Kappe   
Freitag, den 18. November 2016 um 21:49 Uhr

In der Stadtklasse haben sich der HSV Medizin und die 2. Mannschaft des KSC an die Spitze gesetzt. Bis zum ersten Aufeinandertreffen am vergangenen Montag marschierten beide Teams im Gleichschritt, der HSV war einen mehr gewonnenen Ball besser. Im direkten Aufeinandertreffen bot sich den Zuschauern ein sehr ausgeglichenes Spiel, dass der Tabellenführer mit 21 und 27 Minuspunkten für sich entschied. Im 2. Satz vergab der KSC mehrere Satzbälle und haderte mit einigen Schiedsrichterentscheidungen, die den möglichen Satzgewinn verhinderten.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. November 2016 um 21:49 Uhr