Damen: VfB Ottersleben witerhin ungeschlagen Drucken
Geschrieben von: Stefan Meitz   
Sonntag, den 06. November 2016 um 14:12 Uhr

Nach dem furiosen Saisonauftakt (2:1 gegen Serienmeister FSV) hatte sich die Mannschaft um Trainer René Sandt vorgenommen, auch am Heimspieltag erfolgreich zu spielen. Und dieses Vorhaben gelang auf eindrucksvolle Weise.

 

Im ersten Spiel standen die Damen des MLV als Gegner auf dem Platz. Der VfB Sechser sollte jedoch sehr schwer in das Spiel starten. Etwas drucklos und in vielen Situationen auch unglücklich ging der Satz an den MLV. Im zweiten Durchgang sollte eine Umstellung der Aufstellung den Erfolg bringen. Mit Einsatz, Varianten und wesentlich mehr Druck konnte der zweite Satz deutlich gewonnen werden. Nun musste also der Tiebreak entscheiden. Und die Mannschaft spielte weiter auf gutem Niveau und konnte folgerichtig den Tiebreak gewinnen. Damit war der erste Sieg perfekt.

 

Im zweiten Spiel sollte dann der DSV besiegt werden. Die Gastgeber schafften es ihre Leistung weiter zu steigern und dem sichtlich beeindruckten DSV den ersten Satz deutlich abzunehmen. Im zweiten Durchgang war es bis zum 16:16 sehr ausgeglichen. Doch dann gelang es das Tempo anzuziehen und den Gegner auf Abstand zu bringen. Konzentriert wurde der Satz dann erfolgreich zu Ende gespielt. Und damit das Spiel 2:0 gewonnen. Der Lohn für diese Leistung sind 5 Punkte und die Tabellenführung.