KSC hält Meisterschaft offen Drucken
Geschrieben von: Matthias Kappe   
Montag, den 23. Januar 2017 um 20:40 Uhr

Stadtmeister SV Altenweddingen ist mit 2 Siegen ins neue Jahr gestartet. Gegen Altmeister MSV Börde gab es in eigener Halle einen glatten 2:0-Erfolg. Gegen die Gäste aus Irxleben gingen die Sülzetaler ebenfalls mit 1:0 in Führung. Nach Aussage von Kapitän Bierbaß schlichen sich dann aber leichte Fehler ins Spiel, sodass Irxleben zum Satzausgleich kam. Im Tie-Break holte der SVA dann aber den Sieg (nun 36 Punkte). Einziger Verfolger der Sülzetaler im Kampf um die Tabellenspitze bleibt Stadtpokalsieger KSC. Mit 2 souveränen 2:0-Erfolgen gegen den TSV Barleben und die Sportfreunde, in keinem Satz wurden mehr als 14 Punkte zugelassen, verkürzt der KSC-Sechser den Rückstand auf 5 Punkte. Hinter dem Spitzenduo stehen der MSV Börde, der MLV Einheit, der TSV Barleben (alle 23) und der FSV (22) im breiten Mittelfeld.